La société

In der Qualifikationsphase lernen die Schülerinnen und Schüler wesentliche gesellschaftliche und kulturelle Aspekte der frankophonen Welt kennen. Anhand individueller und kollektiver Erlebnisse können sie Bezüge zu ihrer eigenen Lebenswelt herstellen. Indem sie die Inhalte in einen nationalen, einen europäischen und einen globalen Kontext einordnen, erweitern sie ihr Problembewusstsein für interkulturelle Sichtweisen.

Die zu erarbeitenden Inhalte werden vier Themenfeldern zugeordnet. Im Unterricht werden die Themenfelder durch Passepartouts fokussiert. Diese Passepartouts stellen allgemeingültige Aspekte dar und können daher auf jedes Themenfeld angewendet werden.

 

 

Passepartouts

tournants / rapports humains / engagement et solidarité / résignation

mythes / traditions / révolte / grandir

les valeurs / le mal / le bonheur / l’identité

responsabilité / amour et amitié / exclusion

rêves et désirs / lutte et indépendance

 

Wie funktioniert die französische Gesellschaft ?

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die soziokulturellen Rahmenbedingungen, die das gesellschaftliche Geschehen ausmachen. Sie begreifen, dass das Denken, Handeln und Fühlen des Einzelnen auf dieser Grundlage verstanden werden muss.

Inhaltliche Konkretisierung

Auf der einen Seite lernen Schülerinnen und Schüler die besonderen Herausforderungen junger Franzosen kennen, etwa in le monde du travail. Auf der anderen Seite setzen sie sich mit Entwicklungen auseinander, die die gesamte Gesellschaft prägen, wie le monde des médias. Je nach Perspektive reflektieren sie unterschiedliche Fragestellungen wie Generationskonflikte, Aspekte aus den Bereichen Medien oder Arbeitswelt. Dafür bieten sich Passepartouts wie etwa rapports humains oder responsabilité an.

Inhaltliche Aspekte:

  • A: Vivre ensemble
  • B: Le monde des médias
  • C: Le monde du travail
  • D: Vivre en marge de la société

 

 

Kontakt

CAPTCHA Image[ neues Bild ]

Letzte Änderung: 13.02.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln